Gratis Versand ab € 39,-*

vom Achterhof BIO Schwarzkümmel-Öl Kapseln 400 Kapseln

 39,95

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Verfügbarkeit: Vorrätig

Versandkostenfrei ab € 39,00

  • Schneller Versand
  • Top Kundensupport
  • Sichere Bezahlung

Beschreibung

Bio Schwarzkümmel-Öl Kapseln online bestellen

Die echte Schwarzkümmelpflanze war bereits im alten Ägypten eine sehr geschätzte Gewürzpflanze. Ob die puren Samen als leckere Zugabe im Müsli oder das kaltgepresste Öl der Pflanze. Vor allem das Öl ist beliebt bei einer ausgewogenen Ernährungsweise, überzeugt mit einem würzigen Geschmack und ist auf Grund seiner wertvollen Inhaltsstoffe der Geheimtipp für Vegetarier und Veganer.

Die Schwarzkümmel-Öl Kapseln sind aus kontrolliert biologischen Anbau und garantieren durch eine schonende Kaltpressung des Öls beste Qualität, mit je 1.000 mg Schwarzkümmel-Öl pro Tagesdosis.

  • 400 Kapseln
  • 200 Tagesdosen
  • Schonend kaltgepresst und gefiltert
  • Schwarzkümmel-Öl Kapseln in BIO-Qualität
  • Vegan – Die Kapselhülle besteht aus rein pflanzlichen Bestandteilen
  • 1.000 mg naturreines Schwarzkümmel-Öl pro Tagesdosis (2 Kapseln)

Bio Schwarzkümmelöl Kapseln

In vielen Kulturen dieser Welt ist Schwarzkümmelöl (Nigella Sativa) schon seit Jahrtausenden als Gewürz bekannt. Schwarzkümmel heißt auf arabisch Habbah al-baraka, was übersetzt in etwa „segensreicher Samen“ bedeutet.

Obwohl Schwarzkümmel-Öl hierzulande lange unter dem Radar lief, hat der Trend zu bewusster Ernährung dazu geführt, dass Schwarzkümmel-Öl in den letzten Jahren eine wahre Renaissance erlebt hat. Die schwarzen Samen enthälten viel Öle. Schwarzkümmel-Öl gilt also nicht umsonst als wahrer Alleskönner.

Die Bio Schwarzkümmel-Öl Kapseln in einer veganen Kapselhülle enthalten 500 mg naturreines, kaltgepresstes und schonend verarbeitetes Schwarzkümmel-Öl.

Schon die alten Pharaonen wussten die Wirkung von Schwarzkümmel-Öl zu schätzen

Schwarzkümmel hat eine jahrhundertelange lange Tradition und die schwarzen Samen werden in vielen historischen Niederschriften genannt. Schon im alten Ägypten soll Schwarzkümmelöl als „Gold der Pharaonen“ bezeichnet worden sein – im Ägyptischen Museum in Kairo ist eine über 3.300 Jahre alte Flasche mit dem Öl der Schwarzkümmelpflanze ausgestellt, die bei Königs Tutenchamun mit seinen Schätzen im Grab gelegen haben soll.

Im Orient gilt Schwarzkümmel bereits seit mehr als 3.500 Jahren als Gewürz, Karl der Große soll den Befehl erteilt haben, die Kulturpflanze auf den europäischen Landgütern anzubauen und auch in den heiligen Schriften verschiedener Religionen taucht Schwarzkümmel immer wieder auf. So wird in der Bibel beispielsweise geschrieben, dass Fladenbrot mit den kleinen schwarzen Samen, genannt Ketzah bestreut wurde.

Schonende Kaltpressung nach ökologischen Qualitätsstandards

Schwarzkümmel, der auch schwarzer Koriander oder Katharinenblume genannt wird, stammt aus der Pflanzenfamilie der Hahnenfußgewächse. Auf Grund des Namens könnte man annehmen, Schwarzkümmel sei mit Kümmel oder Kreuzkümmel verwandt. Dem ist nicht so, ein Verwandtschaftsverhältnis kann man eher den heimischen Kräutern Scharbockskraut oder Kuhschelle zuordnen.

Ursprünglich stammen die kleinen schwarzen Samen aus Westasien, dem Irak und der Türkei. Durch frühe Handelswege konnte sich der Schwarzkümmel aber auch im gesamten Mittelmeerraum, Indien und Nordafrika ausbreiten. Hahnenfußgewächse sind im Anbau nicht sehr anspruchsvoll, sie brauchen lediglich viel Sonne, wenig Feuchtigkeit und einen lockeren Boden.

Nach der Blüte bildet die Kulturpflanze mohnähnliche Kapseln in denen sich die Samenkörner befinden. Die Samenkapseln werden durch Abschütteln der Pflanzen vor Sonnenaufgang geerntet, bevor sich Morgentau oder Nebel auf die Pflanzen legt. Anschließend wird „das schwarze Gold“ gereinigt, zum Nachtrocknen auf sauberen Tüchern ausgelegt, gedroschen und in Säcke gefüllt.

Das Schwarzkümmel-Öl wird ohne jegliche Lösungsmittel oder Wärme einem Kaltpressungsprozess unterzogen und anschließend gepresst. Durch diesen schonenden Verarbeitungsvorgang, der selbstverständlich nach strengsten ökologischen Richtlinien erfolgt, können wir eine hohe Qualität gewährleisten und dafür sorgen, dass die wertvollen Inhaltsstoffe der Samenkörner erhalten bleiben.

Schwarzkümmel-Öl – eine Schatzkiste gefüllt mit wertvollen Inhaltsstoffen

Schwarzkümmel-Öl werden vielfältige Wirkungen nachgesagt, die auch schon in diversen Studien belegt wurden. Eine wissenschaftlich anerkannte Studie liegt allerdings nicht vor, weswegen es uns an dieser Stelle leider nicht erlaubt ist, auf einzelne Wirkaussagen einzugehen.

Fakt ist, das Bio Schwarzkümmel-Öl ist eine Schatzkammer gefüllt mit wertvollen Inhaltsstoffen. Die Kapselhülle besteht aus rein pflanzlichen Bestandteilen (HPMC) und sind somit auch für die vegane Ernährung geeignet.

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0,1 kg
Größe 100 × 60 × 60 cm
Herkunftsland

DE

Bezeichnung

Nahrungsergänzungsmittel mit Bio Schwarzkümmel-Öl.

Marke

vom Achterhof

Öko-Kontrollstellen-Nr.

DE-ÖKO-007

Hinweis

Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrsmenge darf nicht überschritten werden. Das Nahrungsergänzungsmittel nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung verwenden. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.

Zutaten

Bio Schwarzkümmel-Öl* – Kapselhülle: Hydroxypropylmethylcellulose *aus kontrolliert biologischem Anbau

Warenkorb